Tipp: Macadamia-Nüsse sind für Katzen giftig

Macadamia Nüsse sind giftig für Katzen

 Macadamia-Nüsse sind für uns Menschen sehr lecker und enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, die sich positiv auf unser Herz-Kreislauf-System auswirken können. Achtung: Die gesunde Wirkung gilt nur bei Menschen, denn leider sind sie giftig für Katzen und Hunde.

In der Winter- und Weihnachtszeit liegen oft Nüsse herum und Macadamia-Nüsse fordern wie Kastanien durch ihre kugelige Form zum Spielen auf. Auch Kekse und anderes Gebäck, welches Nüsse beinhaltet, kann von diebischen Katzen oder Hunden gefressen werden.

Symptome bei Katzen

  • Muskelzittern
  • Lahmheit
  • Gelenksteifigkeit
  • hohes Fieber

Symptome bei Hunden

  • vorübergehende Verstopfung
  • Schwäche
  • Lähmung des Hinterleibs ca. 12 Stunden nach Aufnahme
  • Muskelzucken
  • Gelenkschmerzen und Schmerzen im Unterleib folgen

Quelle: www.wikipedia.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.