Katzenfummelbrett aus Lego

Katzenfummelbrett aus Lego

Ein “Fummelbrett” aus Lego Teilen, mit etwas Trockenfutter gefüllt, bietet gute Unterhaltung für Katzen. Insbesondere Wohnungskatzen freuen sich darüber, ihre Beute erjagen zu können und sind immer froh um Beschäftigung.

Dies ist ein prima DIY-Projekt für katzenbegeisterte Kinder. Auch die grösseren Steine der Duplo-Serie sind gut geeignet. Die Teile können nach Gebrauch gemäss Anleitung gewaschen und neu zusammengebaut werden.

Da unsere Tuxa weder zarte Prinzessinnenfüsschen noch eine Engelsgeduld hat, kriegte sie eine Spezialanfertigung in Schildpattfarben. Sie möchte hiermit mitteilen, dass sie entsetzt ist, was in diesem Haushalt für dämliche Kindereien von ihr verlangt werden: “Mit Fressen spielt man nicht!”

Tritri teilt ihre Bedenken nicht und hat mit ihren kleinen Pfoten innert Kürze alles gefressen:

Katzenfummelbrett Lego

Weitere Ideen und Inspirationen: www.katzenfummelbrett.ch

Achtung: Da Katzen normalerweise nur wenig trinken, sollte nicht ausschliesslich Trockenfutter verwendet werden, dies kann zu Nierenschäden führen. Besonders bei heissen Temperaturen trocknet es Katzen noch zusätzlich aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.