Beschäftigung: Futter suchen

Katzenspass

Eine einfache und billige Methode um Wohnungskatzen zu beschäftigen ist es, sie ihr Futter selbst suchen zu lassen. Unsere Tritri liebt es, Trockenfutter aus zerknülltem Kraftpapier zu grübeln.

Es ist zwar oft gar nicht einfach, Gästen den Haufen Papier im Wohnzimmer zu erklären. Wenn wir daran denken, verstecken wir ihn jeweils bevor der Besuch ankommt…

Achtung: Da Katzen normalerweise nur wenig trinken, sollte nicht ausschliesslich Trockenfutter verwendet werden, dies kann zu Nierenschäden führen. Besonders bei heissen Temperaturen trocknet es Katzen noch zusätzlich aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.