Tipp: Glöckchen am Halsband

Ein Halsband mit Glocke kann für Katzen sowohl unangenehm wie gefährlich sein. Zudem taugt es als Vogelschutz nur sehr bedingt. Denn die meisten Katzen lernen es, sich so an einen Vogel anzuschleichen, dass die Glocke gar nicht klingt.

Man braucht sich nur mal das Glöckchen ein paar Zentimeter neben das Ohr zu halten und dann zu schütteln, um zu merken, wie unangenehm das ständige Geklirre für empfindliche Katzenohren sein muss.

Gefahren durch Katzenhalsbänder

Auch Halsbänder mit Sicherheitsverschluss können an einem Ast oder am Zaun hängenbleiben und die Katze strangulieren. Oder die Katze will sich davon befreien und schlüpft mit dem Vorderlauf ins Halsband. Wenn das Bein stecken bleibt, kann dies zu schlimmen Wunden bis hin zu Amputation führen.

Ausführliche Informationen zu den Gefahren von Katzenhalsbändern findet man hier auf www.haustiger.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.