Katzentipps am Handmade Designmarkt Bern

Handmade Designmarkt Bern

Katzentipps wird am Samstag, 1. Oktober, am Handmade Designmarkt in Bern  zu finden sein, von 14.00 – 22.00 Uhr. Mit Katzenbetten und -kissen, Stinkekissen, Karten und Drucken usw.

Handmade Designmarkt Bern
Fabrikhalle 12
Fabrikstrasse 12
3012 Bern

Wie immer gehen 50% der Einnahmen an Kastrationsaktionen von Streunerkatzen.

zum Shop

Neu: Katzenkissen bis zu 90° waschbar

Katzenbett 90° waschbar

Neu sind die Katzenkissen und -betten auch mit einer Füllung aus Polyester erhältlich, die bis zu 90° waschbar ist.

 

Die abnehmbaren Kissenüberzüge bestehen aus Baumwolle* und sind 60° waschbar. Bei heisserem Waschen wird keine Garantie gegeben. Mit der Möglichkeit, die Betten und Kissen wärmer zu waschen, sind diese besser geeignet bei Unsauberkeit, kranken Tieren oder Freigängern mit einer Vorliebe für Staub und Schlamm…

Alle Katzenkissen und -betten sind wie bisher noch mit einer Füllung aus Schweizer Schafwolle erhältlichund, wie immer: 50% aller Einnahmen gehen an Katzen-Kastrationsaktionen im Berner Oberland.

zum Shop

 

*Mischgewebe sind separat gekennzeichnet.

Tipp: Lilien sind für Katzen giftig

Lilien giftig Katzen

Alle Arten von Lilien sind für Katzen giftig. Sowohl Pflanzenteile wie Blütenstaub können Nierenversagen verursachen. Auch wenn die Katze nur an der Pflanze vorbei streicht und Pollen in ihrem Fell hängenbleibt, da sie dieses bei der Körperpflege ableckt.

 

Wahre Lilien und Taglilien sind am giftigsten, aber auch z.B. Einblatt, Calla, Aronstab, Osterglocken und Maiglöckchen sind gefährlich.

Sieht man die Katze an einem Liliengewächs knabbern oder hat sie Pollen im Fell, sollte sie unverzüglich dem Tierarzt vorgestellt werden. Das Fell kann man mit einem feuchten Lappen abwaschen. Es ist wichtig, schnell zu reagieren, auch wenn Symptome möglicherweise erst nach ein paar Stunden auftreten. Denn nach 24 Stunden scheint sich die Katze zunächst zu erholen, da erst nach 2–3 Tagen die Nieren versagen.

Symptome einer Vergiftung durch Lilien bei der Katze

  • Speicheln
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Lethargie

 

 

Quellen und weitere Informationen:

kwww.katzenmedizin.info

www.katzenpraxis-duesseldorf.de